image-text

Freien Wähler besuchen die neue OGA

Die Freien Wähler aus Bruchsal haben am 19.September 2016 die neue OGA in der Industriestrasse besichtigt. Da bereits 2010 im Vorfeld der Verlagerung der OGA am alten Standort ein Besuch abgestattet wurde, war der Vergleich besonders beeindruckend. Das ehemalige Stumpf-Gelände ist nach dem Abriß der alten Gebäude die neue Heimat mit einer Zusammenfassung aller bisherigen Standorte der OGA in Bruchsal.

Der Geschäftsführer Hans Lehar gab einen umfassenden Einblick in die Entwicklung und den aktuellen Stand der Obst- und Gemüsevermarktung in Bruchsal.  Neben Spargel und Erdbeeren ist insbesondere Zuckermais das Hauptprodukt der Einlagerung und Vermarktung. Eindrucksvoll war es zu fühlen, dass die Kühlkette von der Anlieferung zur Einlagerung, Verpackung und Ablieferung eingehalten wird. Entsprechend ist bereits in der riesigen An- und Ablieferhalle der Temperaturunterschied zu den sommerlichen Außentemperaturen zu erleben. Die Hauptsaison ist traditionell die Spargelzeit, im Herbst werden Stein –und Kernobst und einige Gemüsesorten umgeschlagen. Je nach Arbeitsanfall werden über 100 Mitarbeiter beschäftigt, obwohl inzwischen einige Arbeiten deutlich rationeller erledigt werden können als früher. Der Markt erfordert aber wirtschaftliche Abläufe, um die großen Abnehmer schnell und mit bester Qualität preisgünstig beliefern zu können.

Als Dank für die Möglichkeit einmal hinter die Kulissen der neuen OGA schauen zu dürfen, haben die Teilnehmer eine Spende an die Jugendfeuerwehr zugesagt. Trotz umfassendem Brandschutz ist die Bereitschaft der Feuerwehr für die OGA existentiell wichtig. Wer Interesse hat an ähnlichen Besichtigungen oder Veranstaltungen teilzunehmen, kann sich gerne bei den Freien Wählern registrieren lassen. Eine Mitgliedschaft ist nicht zwingend erforderlich.

Die politische Arbeit findet überwiegend in den Fraktionsbesprechungen statt, zu denen Vereinsmitglieder jederzeit herzlich eingeladen sind. Immer montags vor der Gemeinderatssitzung im Rathaus am Otto-Oppenheimer-Platz.
Pressemitteilung der Freien Wähler Bruchsal e.V.
Bruchsal, den 23.9.2016

Kontakt
Fraktionsvorsitzenden Roland Foos
Telefon 07251 97 57 20 oder
 Freie Wähler Bruchsal
Freie Wähler Bruchsal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.