image-text

Freie Wähler für Fortsetzung der Zusammenarbeit mit OBin Petzold- Schick

Auf Einladung der Freien Wähler war die amtierende Oberbürgermeisterin Petzold-Schick als Gastrednerin auf der gut besuchten Mitgliederversammlung vom 27.April 2017.
In Ihrem Rückblick erinnerte die OBin an die schwierige Anfangszeit mit dem Bau der Rathausgalerie und der Gestaltung der Innenstadt, dem erheblichen Ausbau im Kinderbetreuungsbereich und dem Großprojekt Bahnstadt. Die Finanzkrise zu Beginn Ihrer Amtszeit war eine ganz besondere Herausforderung. Die Heimattage haben den Zusammenhalt in der Stadt und den Stadtteilen gestärkt.  Die gute wirtschaftliche Entwicklung in allen Bereichen ist die Grundlage für weitere Projekte.
Hervorzuheben ist die Vollendung der Bahnstadt mit der Unterführung und dem Bereich zwischen Saalbachcenter und Busbahnhof. Der Neubau der Sporthalle und das von der SEW finanzierte Feuerwehrhaus werden an der B35 deutlich sichtbare Zeichen der Stadtentwicklung setzen. Die von den Freien Wählern geforderte offensivere Liegenschaftspolitik und die Lösung der Verkehrsprobleme werden uns in der wachsenden Stadt intensiv beschäftigen. Als besondere Stärke der amtierenden Oberbürgermeisterin sehen die Freien Wähler die Bürgernähe und sichtbare Präsenz in den Ortsteilen und in der Kernstadt. Die aufwändigen Bürgerbeteiligungsprozesse werden auch kritisch gesehen. Mit der Präsenz der Freien Wähler in den Stadtteilen und einem aktiven Austausch mit den Mitgliedern in monatlichen Sitzungen bestehen ausreichend Möglichkeiten sich einzubringen. Gäste sind hier jederzeit gerne willkommen. Die Freien Wähler begrüssen die erneute Kandidatur und wünschen sich eine Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit für das Wohl der Stadt Bruchsal.
Kontakt
Roland Foos
Telefon 07251 97 57 20
Info Freie Wähler Bruchsal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.